Nutzungsbedingungen

Stand 15.05.2007

Der Benutzer akzeptiert durch Nutzung und seine Anmeldung bei der Plattform „bootslog.de“/“bootslog.de“ die folgenden Nutzungsbedingungen:

Allgemeines

diese Nutzungsbedingungen regeln die Verwendung der Blog-Plattform „bootslog.de/bootslog.de“.

Angebot, Leistungsumfang, Haftung

bootslog.de ist eine Plattform, die es den Nutzern erlaubt, Blogs zum Thema Wassersport zu veröffentlichen. Es handelt sich dabei um ein freiwilliges Angebot von bootslog. Der Basisdienst ist für den Nutzer kostenlos.

bootslog.de/bootslog.de behält sich vor, das Angebot und den Leistungsumfang der Plattform jederzeit zu ändern.

bootslog.de/bootslog.de übernimmt keine Gewähr und Garantie für die Erreichbarkeit, Verfügbarkeit, Fehlerfreiheit der Plattform, sowie der Datensicherheit. bootslog.de/bootslog.de haftet nicht für den Datenverlust und den Ersatz von jeglichen Schäden, die sich durch bootslog.de ergeben.

Inhaltliche Verantwortung

Die Nutzer sind für alle auf ihrem Blog veröffentlichte Inhalte selber verantwortlich. Die Nutzung ist nur für nichtkommerzielle Zwecke erlaubt. Die Nutzer müssen der Impressumspflicht selber nachkommen.
bootslog.de/bootslog.de erlaubt es Dritten (den Nuztern), Beiträge zu veröffentlichen. Der jeweilige Nutzer ist daher selbst für eventuelle Rechtsverstöße verantwortlich, wenn einzelne seiner Beiträge oder seine Blogs die Rechte Dritter verletzen oder aus anderen Gründen rechtswidrig sind. Eine inhaltliche Verantwortung gleich welcher Art kann trotz regelmäßiger Kontrolle von seiten bootslog.de nicht übernommen werden. bootslog.de haftet nicht für die Richtigkeit, Qualität oder Vollständigkeit von Beiträgen.

Der Nutzer verpflichtet sich, die Plattform bootslog.de/bootslog.de entsprechend der deutschen Gesetzgebung zu verwenden. Ferner ist der Nutzer verpflichtet, bootslog.de/bootslog.de nur für Themen rund um dem Wassersport, Freizeit und Hobby zu nutzen. Bei Verstoß kann der Benutzerzugang gelöscht oder gesperrt werden. Das Recht auf Löschung der Sperrung ohne Angabe von Gründen wird vorbehalten.

Urheberrecht

Der Nutzer verpflichtet sich, nur solche Inhalte einzustellen, für die er die Rechte zur Veröffentlichung und Nutzung verfügt und durch die Veröffentlichung keine Rechte Dritter verletzt.

Die Urheberrechte verbleiben bei den Nutzern. Durch das Einstellen von Inhalten räumt der Nutzer jedoch der Plattform bootslog.de/bootslog.de das widerrufliche Recht zur weltweiten Verteilung und Wiedergabe über das Internet, sowie das Recht auf Speicherung und Archivierung ein.

Ferner räumt der Benutzer bootslog das Recht auf Änderung oder Löschung von Beiträgen, sofern es für die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen oder für den Betrieb der Plattform erforderlich ist. Eine Verpflichtung zur inhaltlichen Kontrolle lässt sich daraus jedoch nicht ableiten.

Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung von Beiträgen.

Datenschutz

Der Nutzer erklärt sich mit der elektronischen Speicherung seiner Daten einverstanden. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Der Nutzer ist verpflichtet, seine persönlichen Daten auf dem aktuellem Stand zu halten und seine Login-Daten geheim zu halten.

Beendigung der Mitgliedschaft

bootslog.de/bootslog.de ist berechtigt, den Account eines Nutzers ohne Angaben von Gründen und ohne Einhaltung von Fristen zu sperren und Inhalte zu löschen. Das gilt insbesondere bei einem Verstoß gegen die o.g. Nutzungsbedingungen

Änderung der Nutzungsbedingungen

bootslog.de/bootslog.de ist berechtigt, die Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Es gilt die jeweils aktuelle Version der Nutzungsbedingungen. Falls der Nutzer mit den geänderten Nutzungsbedingungen nicht einverstanden ist, obliegt es bei Ihm, seinen Account zu löschen.